veggietyp

Test: Welcher Veggie-Typ bist du?

24. Juni 2014 / von / 0 Kommentare

Flexitarier, Frutarier, Pescetarier oder Omnivoren – Diskussionen darüber, welche Ernährungsweise die gesündeste ist, zeigen: bewusstes Essen liegt klar im Trend. Doch den Überblick über die Ernährungsarten zu behalten, ist nicht einfach. WIENER VIELFALT zeigt euch, was bei wem auf dem Speiseplan steht und was tabu ist. Welcher „Veggie-Typ“ bist du?

Omnivoren

Die sogenannten „Allesesser“ verzichten weder auf Fleisch, noch auf Milchprodukte oder Eier. Bei Omnivoren kommt alles auf den Teller was ihnen schmeckt.

Flexitarier

Diese Ernährungsweise bedeutet einen bewussten Verzicht auf Fleisch und das 3-5 Mal pro Woche. Flexitarier setzen „Veggie-Tage“ ein, dabei steht für die meisten eine gesunde Ernährung im Vordergrund.

Pescetarier

Für Pescetarier ist Fleisch tabu, Fisch aber erlaubt. Ebenso stehen Honig, Eier oder Tiermilch auf dem Speiseplan.

Ovo-Vegetarier

Sie essen neben pflanzlichen Lebensmitteln auch Eier, nicht aber Milch und Milchprodukte

Lacto-Vegetarier

Diese Art von Vegetariern nimmt neben pflanzlichen Lebensmitteln auch Milch und Milchprodukte zu sich, Eier sind aber tabu.

Ovo-Lacto-Vegetarier

Eier und Milch(-produkte) stehen auf dem Speiseplan dieser Ernährungsweise.

Veganer

Veganismus ist eine Ernährungs-, aber auch eine Lebensweise. Veganer verzichten auf alle Lebensmittel tierischen Ursprungs, so z.B. auf Fleisch, Eier, Milch oder Honig. Außerdem lehnen vegan lebende Menschen auch die Nutzung tierischer Produkte (Daunen, Leder, Wolle, etc.) ab.

Frutarier

Frutarier ernähren sich nur von pflanzlichen Produkten, deren Gewinnung die Pflanzen nicht schädigt. Dazu gehören Fallobst, Nüsse und Samen.

Puddingvegetarier

Diese Bezeichnung wird kritisch verwendet: Während für die meisten Vegetarier und Veganer die Gesundheit im Vordergrund steht, achten Puddingvegetarier nicht auf Vitamine, Kalorien und ausgewogene Ernährung, sondern nur darauf, dass keine Tiere zu Schaden kommen.

Expertinnen-Interview: „Vegan ist gesund“


Kommentieren


7 × = 7