RilleWorks_7212_beschn-720x370

Projektreihe “Wien lebt!”: Im Zeichen des schönen Lebens

30. April 2015 / von / 0 Kommentare

Die Projektreihe WIEN LEBT geht dieses Jahr in ihre sechste Runde. Verschiedenste Veranstaltungen im Zeichen des Themas “Schönheit” sollen Wien als lebenswerte Stadt präsentieren. Dieses Jahr gastiert WIEN LEBT in Hernals.

“Mit unserem Projekt WIEN LEBT haben wir uns auch heuer – bereits zum 6. Mal in Folge – zum Ziel gesetzt die Vielfalt von Wien, von den hier lebenden und arbeitenden Menschen sichtbar zu machen. Dafür initiiieren wir an verschiedensten Plätzen Projekte, die Begegnung, Kommunikation, Vernetzung zum Ziel haben”, so die VeranstalterInnen.

Heuer steht das Thema Schönheit im Vordergrund – im Sinne einer lebenswerten Stadt: eine fair geteilte Stadt, sozial durchmischte Stadtteile, aktive BewohnerInnen, eine starke Zivilgesellschaft. Was ist schön? Was macht schönes Leben in Wien aus? Diesen Fragen nähern sich die VeranstalterInnen in vielschichtigen Projekten an – “auf optimistische, widerständige, politische, neue und freche Art.”

Hinter dem Projekt stecken die “kulturellen Raumgestalterinnen” von “space and place”. WIEN LEBT wird seit 2009 an unterschiedlichen Orten und unter der Teilnahme von zahlreichen kreativen Köpfen realisiert.

Der Höhepunkt der Projektreihe wird am 20. Juni 2015 mit dem Fest der Schönheit am Dornerplatz gefeiert.

Weitere Veranstaltungen:

Donnerstag, 7. Mai, 19:30- xx – Auftakt WIEN LEBT im Salon Dietmann
Dornerplatz 5, 1170
Vorstellung der ersten Projekte und Feier; mit DJ Eugene

Mittwoch, 10. Juni, 19:00-23:00 – Vernissage HAIRnals im Salon Dietmann
Dornerplatz 5, 1170
Ausstellung des Kulturnetz Hernals
(Midi/Finissage: 17./20. Juni, 19:00 – same time, same station)

Mitmachen!

Samstag, 13. Juni, 13:00-17:00 – WIEN LEBT – Kinder am Dornerplatz
Dornerplatz, 1170
Ein Fest für Kinder und Kind-gebliebene!

 


Kommentieren


8 + 9 =