Markterei-Slider9

Markterei in der Alten Post

26. November 2015 / von / 0 Kommentare

Am Freitag nach der Arbeit Freunde treffen, gemeinsam außergewöhnlich essen, trinken, Musik hören und gleichzeitig den Einkauf fürs Wochenende erledigen? Am Samstag im Markthallencafé fern von vorweihnachtlichem Trubel gemütlich bis in den Nachmittag hinein brunchen, regionale Produkte verkosten, Gemüse, Obst und die eine oder andere Spezialität besorgen, und den besten Punsch der Stadt probieren?

Von 27. November bis 19. Dezember verwandelt die Markterei die Alte Post in der Dominikanerbastei jeden Freitag und Samstag vor Weihnachten in eine exklusive Markthalle und lädt zum Essen, Trinken und Shoppen ein. Besonderes Augenmerk wird bei den Produkten wie immer auf Regionalität, Vielfalt und Nachhaltigkeit gelegt.

Neben der gewohnt abwechslungsreichen Mischung aus Start-Ups der Branche und bereits etablierten HerstellerInnen sowie einer Fülle an regionalen Spezialitäten und Grundnahrungsmitteln wie Obst und Gemüse (Adamah Biohof, Obsthof Retter), Brot (Bäckerei Kasses), Schinken (Thum Schinken Manufaktur), Käse (Stephan Gruber–kaes.at) und frischem Fisch, bietet die Markterei den idealen Treffpunkt zur Verkostung von verschiedenen Spezialitäten, um den Wochenendeinkauf zu erledigen, ein Gläschen Wein oder Punsch mit Freunden zu trinken und sich mit den NahrungsmittelproduzentInnen auszutauschen.

An den Freitagabenden lädt die Markterei zu Verkostungen von Craft-Bieren, Weinen und Sekt, an Samstagen stehen die Brunch-Angebote, das Kaffeehaus sowie das Marktgeschehen im Vordergrund. Die Markterei kooperiert mit Slow Food Wien und jene Produzenten, die nach den Slow Food Kriterien–gut, sauber, fair–ihre Lebensmittel herstellen, werden bevorzugt.

Die Markterei
Bereits seit 2014 belebt die Markterei wechselnde Locations in Wien. Der erste Nachbarschaftsmarkt bietet den BewohnerInnen Wiens eine bunte Mischung aus qualitativen, vorrangig regionalen Produkten und rückt ausgewählte NahrungsmittelproduzentInnen, KöchInnen, kleine lokale Manufakturen sowie Food-Truck-BetreiberInnen ins Rampenlicht. Als idealer Ort, um Lebensmittel mit allen Sinnen zu erfahren, die Geschichte hinter den angebotenen Lebensmitteln
kennenzulernen und diese nach Lust und Laune zu verkosten, ist die Markterei im letzten Jahr zueinem Fixpunkt der Stadt avanciert.

Die Markterei in der Alten Post – Termine 2015:
Fr.,27. November
Sa., 28. November
Fr.,04.Dezember
Sa., 05. Dezember
Fr., 11. Dezember
Sa., 12. Dezember
Fr. 18. Dezember
Sa., 19. Dezember

 

Weitere Informationen unter www.markterei.at; www.facebook.com/diemarkterei/ und www.facebook.com/events/957642104303493/.

 

Foto © Niko Havranek


Kommentieren


× 4 = 20