diba-se-diva_shop_1

Made in Vienna

22. September 2016 / von / 0 Kommentare

Von CDs bis Shops: Wir zeigen euch die Werke junger MusikerInnen, DesignerInnen und KünstlerInnen. Eine Fundgrube interessanter Dinge. Made in Vienna natürlich.

 

easy_c_alina-sonea

Schmieds Puls – Easy
Ein Jahr ist vergangen seit Schmieds Puls‘ zweitem Studioalbum I care a little less about everything now, diesem Monolithen der Apathie. Schmieds Puls werden nun wieder laut, nicht musikalisch, sondern im übertragenen Sinn. Easy ist untergriffig, vorwurfsvoll und aggressiv. Die fast schon bedrohlich geflüsterten Worte I’m too easy on you sind eine Warnung und vielleicht auch ein Vorbote für andere Töne, die bald angeschlagen werden.

 

powernerd

Powernerd – Nerd Power
Auf ihrem Debütalbum, gewähren uns die drei Obernerds einen tiefen Einblick in ihre retro-futuristische, hoffnungslos dystopische Welt. Subtil gehen sie dabei nicht vor: 4-to-the-floor Beats treiben bunte New Wave-Synthesizer vor sich her, virtuose Gitarrensoli schneiden durch die post-apokalyptische Landschaft. Die Menschen hinter Powernerd kennen wir nicht. Wir wissen aber, dass sie zu dritt sind: Ein Android mit Yngwie Malmsteen-Programmierung, ein Synth-Technopriester und ein Drumroboter.

 

tbyk-elephant-terrible

The Boys You Know – Elephant Terrible
Ihre Musik verleitet Kritiker zur Verwendung von Superlativen, ihre Alben stehen in Japan im CD-Regal und auf ihren Konzerten versammeln sich ihre musikalischen Helden im Publikum. Für ihre aktuelle LP, „Elephant Terrible“, nahm sich die Band erstmals etwas mehr Zeit. Die Aufnahmen entstanden auf Reisen, in verschiedenen Wohnzimmern, irgendwo auf der Welt. Stilistisch ist auf der neuen Platte eine klare Entwicklung erkennbar: Weg vom College-Rock, hin zu Evergreens.

 

little-big-sea

Little Big Sea – Sister
Unglaublich groß und gewaltig, gleichzeitig nicht mehr als ein zärtliches Hauchen – Little Big Sea stellen ihr Debut Album Sister am 7.11. im Wiener Rhiz vor. Euch erwartet Dream-Pop von internationalem Format. Die Songs entführen in die Traumwelten des Waldes, sie erzählen vom Alleinsein in der Großstadt und vom ewigen Thema der gescheiterten Liebe.

 

pb051

Worried Man & Worried Boy – Von Gschissen Auf Oasch
Der vorlaute Mundart-Skiffle des Vaters Herbert Janata und der schrammelige Indie-Rock des Sohnes Sebastian geben schon auf der ersten Single des zweiten Albums die Richtung vor: bissige Alltagsanalysen mit Augenzwinkern. Von gschissen auf oasch ist eine, nun ja, kritische Auseinandersetzung mit unserem Lohnarbeits-Hamsterrad.

 

ml_erdbeer2 Foto: nobnobs

Nobnobs – das ist die Wiener Zuckerlmanufaktur von Stephan Putick. „Ich habe mir meine Inspiration bei Reisen nach Neuseeland, Australien, USA, Schweiz, Liechtenstein geholt“, erzählt Putick. „Meine Erzeugnisse, die zum Großteil aus regionalen Produkten und natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, spiegeln die Eindrücke wieder, die ich auf diesen Reisen gewann.“Deshalb hat Nobnobs ausgefallene Kreationen wie Curry-Mango-Zuckerl oder Erdbeere-Rosa Pfeffer ebenso im Portfolio wie „gängigere“ Sorten à la Wiener Melange, Mate-Tee, grüner Apfel oder Kiwi.
www.nobnobs.at

 

lunzers greißlerei 14.3.2014 (c) julia fuchs Foto: Julia Fuchs

LUNZERS Maß-Greißlerei ist ein Bio-Laden, in dem alles nach Maß angeboten wird. Der Kunde soll die Möglichkeit haben, sich genau so viel zu nehmen, wie er möchte und dabei auf unnötigen Verpackungsmüll verzichten können. Es gibt drei Möglichkeiten, in der Maß-Greißlerei einzukaufen: Man bringt ein eigenes Gefäß mit, das zuerst an der Kassa abgewogen wird; man kauft ein Lunzers-Glas, auf dem das Eigengewicht schon steht und das sofort befüllt werden kann; oder man verwendet die Papiersackerl.
www.mass-greißlerei.at

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Foto: Shabby Landhaus

Das Shabby Landhaus ist eine Boutique für alte Möbel und Wohnaccessoires im Landhausstil und Shabby Chic. Alte Möbel aus Uromas Zeiten werden liebevoll wieder wohnfertig gemacht, die
Abnutzungserscheinungen sind dabei gewollt und machen den besonderen Charme des Shabby Chic aus. Doch es gibt auch Neues im Shop in der Lerchenfelderstraße 19 in Wien Neubau: Miniaturmöbel und allerlei handgemachte Wohnaccessoires wie Tagesdecken und Dekoartikel.
www.shabby-landhaus.at

 

diba-se-diva_shop_1 Foto: DIBA se DIVA

DIBA se DIVA ist ein Modelabel, das Damenmode und Accessoires in Wien entwirft und produziert. Gegründet und geführt durch die Hand von Adiba Mahmoud, enstehen jährlich zwei saisonale Kollektionen, bei denen Individualität und Komfort eine wichtige Rolle spielen. Eine frische Mischung eleganter Streetwear mit einem Hang zu fl iessenden, drapierten Schnitten in weichen Farben. Kaufen kann man die schönen Teile im Atelier in der Zieglergasse 88-90 in Wien Neubau.
www.dibasediva.at

 

 

 


Kommentieren


5 + 1 =