DGWH-Store_Koffer_SF2_kl_c_DGWH ONLINE

Made in Vienna

18. März 2016 / von / 0 Kommentare

Von CDs bis Shops: Wir zeigen euch die Werke junger MusikerInnen, DesignerInnen und KünstlerInnen. Eine Fundgrube interessanter Dinge. Made in Vienna natürlich.

 

tom147_cover_1000px

 

Hearts Hearts – Young

Die Geschichte der Wiener Indie Band Hearts Hearts beginnt 2010 als David Österle und Daniel Hämmerle beginnen, im klassischen Singer/Songwriter-Stil gemeinsam Musik zu machen. Schon die erste Single „Hunter Limits“ vom Debut Album „Young“ verspricht viel, ohne dabei auf große Gesten angewiesen zu sein. Eine zurückhaltende Stimme und ein verwobenes, gleichzeitig herrlich bescheiden wie unaufgeregtes Arrangement, machen den Song zu einem starken Vorboten.

 

PB044

Filou – Feste Farben

Feste Farben heißt das neue, dritte Album der Wiener Band Filou um den Schriftsteller Lukas Meschik (Anleitung zum Fest, Luzidin und die Stille). Seine Texte zu den 11 Songs auf Feste Farben sind allesamt frei von Ornament, präzise und scharfzüngig. Auch die Musik ist schnörkelloser Indie Rock, bei dem man trotzdem bei jedem Durchhören neue Nuancen entdeckt. Diesmal zur Abwechslung eine Band aus Wien ohne Wien-Klischees und bloß keine Anbiederung an den Austropop alter (und neuer) Tage.

 

Cler und Klainer Cover Resonance

Cler und Klainer – Resonance

Seit 2007 kreuz & quer durch die österreichische Musiklandschaft unterwegs, haben sich Maximilian Hauer und Jörg Grubmüller neu formiert und erzählen, unauffällig und unbeschwert als elektro-akustische Lounge-Musik getarnt, als Cler & Klainer in ihren neun Songs von großen Problemen des Lebens – verpackt in Geschichten der erträglichen Leichtigkeit des alltäglichen Seins. Erschienen ist das Album „Resonance“ am 12. Februar.

 

a4162675288_10

Mynth – PLAAT II

Am 5.2. erschien das Album PLAAT II (Seayou Records). Das Duo gibt es seit Ende 2014, letztes Jahr machten die Zwillinge Giovanna und Mario mit ihren ersten Veröffentlichungen und einer Menge Shows und Supportslots für Steaming Satellites oder Lamb schnell auf sich aufmerksam. Melancholischer Elektropop vom Feinsten.

 

Lemo Cover

Lemo – Der Himmel über Wien

Lemo singt Songs mit wunderbaren Melodien, und seine raue Stimme sorgt dafür, dass es dabei nicht zu lieblich zugeht. Es geht um den Alltag, der einen umtreibt, um diese speziellen Stimmungen, durch die einen das Leben spült. „Der Himmel über Wien“ ist ein erster Vorgeschmack auf das im Mai erscheinende Album.

 

 

 

DSC_1075 b-2 b ONLINEFoto: Die Zuckerlwerkstatt

Zuckerlwerkstatt Wien

Eine Juristin und ein Sänger haben sich entschlossen, ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen und stellen nun handgemachte Süßwaren direkt in ihrem edlen Geschäft in der Herrengasse in Wien her. Die Zuckerlwerkstatt Wien entführt Klein und Groß in eine Welt der süßen Gerüche und einzigartigen Geschmäcker. Das Besondere an diesem Konzept: Zuckerl und Lollies werden nach alten Traditionsrezepten und Techniken, die teilweise aus dem 18. Jahrhundert stammen, hergestellt. Und jeder kann im Shop direkt bei der faszinierenden Produktion zusehen.

www.zuckerlwerkstatt.at

 

anzüglichshop4 ONLINE

anzüglich

Das Wiener Label anzüglich steht seit 2009 für einzigartige Mode. Designerin und Gründerin Bawi Koszednar kreiert zeitlose Kollektionen, die mit klaren Formen, kräftigen Farben und unverkennbarer Schnittführung punkten. Einzigartig ist aber nicht nur der Stil, sondern auch die Produktion: Im peruanischen Cusco betreibt das Label eine eigene Schneidermanufaktur. Fest angestellt, sozialversichert, gerecht entlohnt und unter fairen Bedingungen sind dort größtenteils gehörlose Frauen tätig.

www.anzueglich.at

 

Hannibal 3_ 2014_Brigitte Baldrian (c) Kopie ONLINE Foto: Hannibal Wien / Brigitte Baldrian

Hannibal

Wer internationale Köstlichkeiten und ausgefallene Kleinigkeiten liebt, ist bei Hannibal an der richtigen Adresse! Betreiber Kurt Spet, selbst leidenschaftlicher Weltenbummler, bringt aus den verschiedensten Ecken der Welt außergewöhnliche Lebensmittelspezialitäten und Accessoires mit und verkauft sie im Hannibal, darunter zum Beispiel Milchreis aus Hamburg, gebrannte Mandeln aus Paris, Öle aus Italien oder Wohnaccessoires aus Skandinavien.

www.hannibal-wien.at

 

DGWH-Store_Koffer_SF2_kl_c_DGWH ONLINE Foto: DGWH

Das Goldene Wiener Herz

Designs aus und mit Wien, zum Verschenken, Verwenden und Sammeln – das bietet „Das Goldene Wiener Herz“ im Store am Spittelberg. Inspiration finden die Gründer Veronika Janele und Alexander Dworsky im Mythos des „goldenen Wiener Herzens“ und seiner ambivalenten Bedeutung zwischen Perfidie und charmanter Gemütlichkeit, Kitsch und kultureller Höchstleistung. Im Shop gibt es u.a. Porzellanbecher mit echtem Golddekor im Jugendstil, Weingläser „Wiener Heuriger“ oder „Wiener Wirtshaus“ und Ansichtskarten mit des Wieners liebsten Tieren, die vor Wiener Sehenswürdigkeiten posieren. Alle Produkte werden in Traditionsbetrieben in Wien, Österreich und den Nachbarländern hergestellt.

www.dgwh.at

 


Kommentieren


9 + 5 =