Pressefoto_5IW_2

4.-17. Mai: Start der „5. Wiener Integrationswoche“

04. Mai 2015 / von / 0 Kommentare

Heute geht die „Wiener Integrationswoche“ in die fünfte Runde. Vom 4.-17. Mai 2015 finden mehr als 300 Veranstaltungen im Zeichen der Wiener Vielfalt statt.

Gemeinsam mit über 100 KooperationspartnerInnen, SponsorInnen und MedienpartnerInnen wird im Zuge der Wiener Integrationswoche gezeigt, dass Vielfalt und Wien unzertrennlich sind und selbstverständlich sein sollte. Zu Themen wie Mehrsprachigkeit, Zusammenleben und Partizipation finden über 300 Veranstaltungen statt, die Vielfalt groß schreiben. Ein kostenloser Türkisch-Sprachkurs, die Gay Balkan Disko, Vernissagen, ein Salsa-Kurs, mehrsprachige Lesungen für Kinder, ein interkulturelles Frühstück, Filmvorführungen und Business-Workshops in verschiedenen Sprachen sind nur ein Bruchteil des Angebotes.

Eröffnungsgala und Verleihung der „MigAwards“

Heute Abend wird die Veranstaltungsreihe feierlich eröffnet. Ab 19 Uhr laden die OrganisatorInnen von BUM MEDIA in die Volkshalle im Wiener Rathaus. Die ORF-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr führt durch den Abend, an dem zum dritten Mal, im Rahmen der Eröffnungsgala, der MigAward – der Preis der österreichischen MigrantInnen – verliehen wird.

„Solange den Migranten Zugang zu Leistung verweigert wird, gegen sie gehetzt wird und sie als Wahlköder benutzt werden, kann Integration nicht funktionieren“, meint Dino Šoše, Initiator der Integrationswoche und BUM Media Geschäftsführer.

Der Preis der österreichischen MigrantInnen zeichnet Personen, Organisationen und Projekte aus, die sich für die Partizipation von MigrantInnen einsetzen. Der Negativpreis wird an jene vergeben, die durch das Gegenteil Aufmerksamkeit erregt haben. Nominiert in dieser Kategorie sind etwa die #stolzdrauf-Kampagne und der FPÖ-Abgeordnete Herbert Kickl.

„Vielfalt ist längst Realität, genauso wie die Tatsache, dass wir in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Und das muss selbstverständlich sein. Das sage ich nicht einfach so, das beweisen wir auch heuer mit über 100 Kooperationspartnern und über 300 Veranstaltungen“, betont Projektleiter Dino Šoše.

Das gesamte Programm der 5. Wiener Integrationswoche gibt es hierwww.integrationswoche.at
oder hier ab Seite 48 zum Durchblättern: http://www.calameo.com/read/000882977e802e0e04260

 

Foto: Am 11. Mai lädt Basis.Kultur.Wien zum Mitmachkonzert mit Workshop ein.© Basis.Kultur.Wien

Kommentieren


7 + 2 =